23.05.2017 2. Werdauer Fahrzeugfrühling - wir waren dabei

Bei sonnigem Wetter haben wir uns am vergangen Freitag am 2. Werdauer Fahrzeugfrühling auf dem Marktplatz beteiligt. Bei der Aktion der Stadt Werdau ging es uns darum, über  das Thema Elektromobilität und das diesbezügliche Engagement der Stadtwerke Werdau GmbH zu informieren. Präsentiert haben wir uns mit einem unserer beiden E-Autos sowie einem Infostand zu unserer öffentlichen Ladestation  und den „grünen“ Produkten und Dienstleistungen unseres Unternehmens. Auch wenn dieses Thema in unserer Region noch immer eher in den Kinderschuhen steckt, freuten wir uns über so manches interessantes Gespräch.

Werdauer Fahrzeugfrühling 2  Werdauer Fahrzeugfrühling 1  Werdauer Fahrzeugfrühling 4

26.10.2016 Auch im Jahr 2015 stieg der Anteil an "Grünstrom"

Wie bereits im Vorjahr konnte die Stadtwerke Werdau GmbH auch für das Jahr 2015 einen Zuwachs an Strom aus erneuerbaren Energiequellen in ihrem Strommix für die Gesamtstromlieferung verzeichnen. Der Stromanteil aus erneuerbaren Energien, die nach dem EEG gefördert werden, nahm einen um 16,8 Prozent höheren Anteil im ausgewiesenen Gesamtstrommix der Stadtwerke Werdau GmbH gegenüber dem entsprechenden Anteil im Gesamtstrommix für Deutschland für den gleichen Zeitraum ein. Der Stromanteil aus sonstigen erneuerbaren Energien war sogar um 23,8 Prozent höher.

Die genaue Zusammensetzung der Stromlieferung im Jahr 2015 finden Sie hier:

Stromkennzeichnung 2015 - Gesamter EnergiemixDownload[Dateigröße: 215.71 KB]

30.09.2015 Inbetriebnahme der Ladesäule

Auf dem Gelände der Stadtwerke Werdau GmbH steht die erste Stromtankstelle in Werdau. Wie sie funktioniert können Sie hier nachlesen.

Ladesule1  Ladesule2  Ladesule3

28.07.2016 Herkunftsnachweis und Kennzeichnung für regenerativ erzeugte Elektroenergie

Wenn Verbraucher auf den Schutz der Umwelt Wert legen und dabei auf sogenannten Grünstrom nicht verzichten wollen, stellt sich durchaus die Frage, ob das ökologisch wertvolle Energieprodukt auch wirklich dem entspricht, als was es verkauft wurde. Zum Schutz der Verbraucher gibt es bereits seit einiger Zeit das europaweite System des Herkunftsnachweisregisters (HKNR), welches sicherstellen soll, dass als Ökostrom deklarierte Energiemengen dies auch tatsächlich sind.

Sehen Sie hierzu den Erklärfim des Herkunftsnachweisregisters im Umweltbundesamt.

www.umweltbundesamt.de/themen/klima-energie/erneuerbare-energien/herkunftsnachweise-fuer-erneuerbare-energien

24.07.2015 - E-Bike Ladestation der Stadtwerke wird eröffnet

Am Hallen- und Freibad WEBALU hat die Stadtwerke Werdau GmbH ihre erste E-Bike-Ladestation in Betrieb genommen. Um den Werdauern und allen anderen Gästen die E-Mobilität näher zu bringen hatte die Firma FM zwei Pedelecs, einen Kumpan E-Roller und den trendigen City-Zweisitzer Twizy mitgebracht. Die Fahrzeuge konnten vor Ort alle Probe gefahren werden. Für die kleinen Besucher stand im WEBALU eine Hüpfburg bereit und direkt vor dem WEBALU konnten die Kinder E-Autos fahren. In dieser Woche bietet das Hallen- und Freibad außerdem die Aktion "Tage der kleinen Familie" an. Hier können Familien besonders günstig baden gehen.

    Homepage 3  Homepage 2  Homepage 1