Die Stadtwerke Werdau GmbH unterstützt Sie finanziell bei dem Anschluss Ihres Hauses an unser Fernwärmenetz. Nutzen Sie unser Förderprogramm!

Was wird gefördert

Es wird der Bau eines Hausanschlusses für Fernwärme bei Umstellung der vorhandenen Wärmeerzeugungsanlage auf Fernwärmeversorgung gefördert. Dies setzt eine betriebsfertige Fernwärmehauptleitung voraus. Des Weiteren fördert die Stadtwerke Werdau GmbH die Erstellung eines Hausanschlusses in einem neu zu erschließenden Baugebiet.

Wie wird gefördert?

Die Stadtwerke Werdau GmbH gewährt Ihnen 20 % Rabatt auf die Hausanschlusskosten, den Baukostenzuschuss an das Versorgungsunternehmen sowie auf Kosten für benötigte Mehrlänge der Fernwärmeleitung.

 Wer ist mein Ansprechpartner?

  • Thomas Schlimper (Technik), Telefon 03761 7002-50
  • Norbert Kawa (Vertrag und Preise), Telefon 03761 7002-57
  • Sandra Klehm (Vertrag und Preise), Telefon 03761 7002-54

Downloads

 

Antrag FernwärmeförderprogrammDownload[Dateigröße: 151.23 KB]

FernwärmeförderprogrammDownload[Dateigröße: 189.76 KB]

01.09.2014 Stadtwerke lassen sich Primärenergiefaktor bescheinigen

Die Stadtwerke Werdau GmbH haben sich vom TÜV Thüringen e.V. den Primärenergiefaktor bescheinigen lassen. Dieser Wert drückt die Effizienz der Energieerzeugung aus. Nachfolgend finden Sie die aktuelle Bescheinigung sowie eine kurze Erklärung, was dieser Faktor für Sie als Fernwärmekunde bedeutet.

Erklärung PrimärenergiefaktorDownload[Dateigröße: 223.22 KB]

Bescheinigung PrimärenergiefaktorDownload[Dateigröße: 501.99 KB]