Nachfolgend können Sie uns ein SEPA-Lastschiftmandat erteilen. Dafür können Sie entweder das Online-Formular nutzen oder Sie laden sich den entsprechenden Vordruck als PDF-Datei auf Ihren Computer herunter und senden diesen dann ausgefüllt an unser KUNDENCENTER zurück.

Vordruck zum Herunterladen

Laden Sie sich den Vordruck zur Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates auf Ihren Computer herunter. Öffnen Sie die Datei (z. B. mit dem Programm Adobe Reader) und füllen Sie die notwendigen Felder aus. Dann drucken Sie den ausgefüllten Vordruck aus und unterschreiben abschließend. Senden Sie das Formular

  • per Post an die Adresse
    Stadtwerke Werdau GmbH, PF 1362, 08412 Werdau oder
  • per Fax an die Nummer
    03761 7002-15

Einzugsermächtigung Stand Mai 2017Download[Dateigröße: 163.08 KB]

Online-Formular

SEPA Lastschriftmandat

  • Stadtwerke Werdau GmbH, Zwickauer Straße 39 in 08412 Werdau
  • Gläubiger-Identifikationsnummer: DE70SWW00000107252
  • Mandatsreferenz: wird separat mitgeteilt

Ich ermächtige die Stadtwerke Werdau GmbH, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Stadtwerke Werdau GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

1. Kundendaten

für Rückfragen
ohne Angabe einer gültigen
Mailadresse keine Bearbeitung möglich

2. Bankkontodaten

Der nachstehend genannte Kontoinhaber ermächtigt den Lieferanten widerruflich, Rechnungs- und Abschlagsbeträge aus diesem Auftragsverhältnis von seinem nachfolgend genannten Girokonto im Lastschriftverfahren abzubuchen.
Geben Sie bitte den Sicherheitscode (schwarze Zeichen) in das Feld ein. Dies soll automatisierten Spam verhindern.
refresh